Archiv

Filter leeren
 

Haupt, Sabine
Würffel, Stefan Bodo

Handbuch Fin de Siècle

Das Fin de Siècle mit seiner schillernden gesellschaftlichen und kulturellen Vielfalt wird hier erstmals in all seinen Ausprägungen – von der Politik und der Gesellschaft über Literatur, Kunst und Musik bis hin zu den Geistes- und Kulturwissenschaften – in den Blick genommen. Das Handbuch unternimmt den Versuch, die so vielgestaltige Epoche zu erfassen und dabei das gesamte europäische Umfeld in den Blick zu nehmen. Eine gewinnbringende Lektüre für den Fachmann wie für den ›Amateur‹.

1. Auflage 2008, 973 Seiten, 34 Abbildungen, Leinen, 1084 g
ISBN 978-3-520-83301-3
49,90 EUR (inkl. MwSt.)

Kurella, Doris

Kulturen und Bauwerke des Alten Peru

Geschichte im Rucksack

Trotz der enormen Vielfalt an kulturellen Schätzen Perus, gibt es kaum ausreichende Informationen darüber. Diesem Missstand soll das Buch abhelfen. Es beschreibt die Kulturen des Alten Peru und ihre Verbindungen zueinander. Detaillierte Erklärungen und Zeichnungen ihrer Bauwerke machen es zu einem idealen Reisebegleiter.

1. Auflage 2008, 304 Seiten, 126 Abbildungen3 Karten, Broschur, 292 g
ISBN 978-3-520-50501-9
12,90 EUR (inkl. MwSt.)

Wilpert, Gero von

Die deutsche Gespenstergeschichte

Motiv – Form - Entwicklung

Diese erste umfassende Gesamtdarstellung der deutschen Gespenstergeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart verfolgt deren Entwicklung von Thietmar von Merseburg, Hartmann von Aue, Paracelsus, Gryphius, Goethe, Schiller, E.T.A. Hoffmann und Hauff bis zu Storm, Fontane, Schnitzler, Kaschnitz und Strittmatter. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis und ein Autorenregister beschließen den Band.

1. Auflage 1994, 479 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 363 g
ISBN 978-3-520-40601-9
23,90 EUR (inkl. MwSt.)

Koopmann, Helmut

Schiller-Handbuch

Herausgegeben in Verbindung mit der Deutschen Schillergesellschaft Marbach

»Kurzgefaßt – das ›Schiller-Handbuch‹ ist nicht nur unentbehrlich für Schiller-Experten oder -freunde: Vertrautes wirkt nie langweilig, Verborgenes weckt Neugierde, Forschung erscheint als Kulturreise, auf deren Weg Gründlichkeit stets für Qualität bürgt. Auf weitere Handbücher gleichen Ranges darf man ungeduldig warten!« (Wirkendes Wort)

2. Auflage 2011, 1150 Seiten, Leinen, 709 g
ISBN 978-3-520-83002-9
49,90 EUR (inkl. MwSt.)

Müller, Ulrich
Wapnewski, Peter

Richard-Wagner-Handbuch

Eine umfassende Bestandsaufnahme der kaum noch überschaubaren Bemühungen, das ›Phänomen Richard Wagner‹ zu erforschen. Neben der gründlichen Analyse der einzelnen Werke und Schriften Wagners findet der Leser hier eine Darstellung des Jahrhundertgenies im Kontext seiner Zeit.

1. Auflage 1986, 919 Seiten, 42 Abbildungen, Leinen, 660 g
ISBN 978-3-520-82401-1