Freist, Dagmar

ArchivGeschichten

Festschrift für Gerd Steinwascher

Archive werden als Gedächtnisinstitutionen bezeichnet. In ihnen wird aufbewahrt, was über die Jahrhunderte an Dokumenten generiert und für aufbewahrungswürdig befunden wurde. In Archiven schlummert also, so eine geläufige Annahme, unsere Vergangenheit, die nur entdeckt, entziffert und verschriftlicht werden muss. Archiv macht Geschichte, ArchivGeschichten. Die Beiträge in diesem Sammelband eint die Frage danach, wie aus Archivalien ›Geschichten‹ entstehen und aus ›Geschichten‹ Geschichte geschrieben und so ein bestimmtes Bild unserer Vergangenheit gezeichnet wird, an das wir uns zu gewöhnen scheinen. Um die Entstehungsbedingungen und die vielschichtigen Lesarten der Vergangenheit transparent zu machen, liegt das Augenmerk dabei auf Überlieferungen und ›Geschichten‹, die auf den ersten Blick nicht in unser Bild der Vergangenheit zu passen scheinen und die uns dazu einladen, sich irritieren zu lassen und vertraute Zusammenhänge und Deutungen noch einmal zu überdenken.

1. Auflage 2018, 290 Seiten, Broschur, 750 g
ISBN 9783520911018

sofort lieferbar

20,00 EUR (inkl. MwSt.)

Zurück

Unsere Empfehlungen zum Thema