Wolgast, Eike

Die evangelischen Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts als kodifizierte Reformation

Heidelberger Akademische Bibliothek

Neben den Bekenntnissen als theologischem Fundament sind die Kirchenordnungen die organisatorische Basis der
im 16. Jahrhundert entstehenden evangelischen Landeskirchen. Die textkritische Edition der Kirchenordnungen wurde vor über 100 Jahren begonnen und vor Kurzem in Heidelberg zum Abschluss gebracht.
Eike Wolgast erörtert vergleichend einige wichtige Aspekte, die in den Ordnungen behandelt werden, so Luthers Haltung zu den Kirchenordnungen, die Legitimationsstrategien der weltlichen Obrigkeit zur Übernahme kirchlicher Befugnisse, Verfasser und Adressaten der Ordnungen, Feiertags- und Ritualregelungen, Kirchenausstattung und Bilderfrage.

1. Auflage 2021, 112 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 167 g
Erscheinungsdatum: 01.04.2021,
ISBN 978-3-520-90006-7

noch nicht erschienen

19,90 EUR (inkl. MwSt.) Buch vormerken

Zurück

Unsere Empfehlungen zum Thema

Theißen, Gerd

Religionskritik und Religionsdiskurs

Heidelberger Akademische Bibliothek

Knapp, Fritz Peter

Vergleichende mediävistische Literaturwissenschaft

Ein Wegweiser zur kulturellen Einheit Europas vor tausend Jahren

Heidelberger Akademische Bibliothek

Koch, Anton Friedrich

Philosophie und Religion

Heidelberger Akademische Bibliothek

Langewiesche, Dieter

Vom vielstaatlichen Reich zum föderativen Bundesstaat

Eine andere deutsche Geschichte

Heidelberger Akademische Bibliothek