Klöpfer, Hubert

Gedichtekalender 2022

Handgeschrieben

Edition Klöpfer

Wir freuen uns sehr, Ihnen und der guten literarischen Leserschaft fürs kommende Jahr wieder den handschriftlichen Gedichtekalender 2022 von Hubert Klöpfer ankündigen zu können.


Das sind – außer dem attraktiven Deckblatt – 24 Gedichtblätter in faksimilierter Abschrift. Und mit einer Extraseite dazu: Alle Gedichte auch im zweifelsfrei lesbaren Schriftsatz.
Mit zwei Blättern für jeden Monat. Und mit Gedichten von Ernst Blass, Anna Breitenbach, Richard Dehmel, Emily Dickinson, Joseph Eichendorff, Robert Gernhardt, Johann Wolfgang Goethe, Andreas Gryphius, Friedrich Hölderlin, Mascha Kalèko, Kurt Marti, Christoph Meckel, Sappho, Walle Sayer u.v.a.m
Ein besonderer Kalender für Freundinnen und Freunde ausgewählter Poesie – und einer ausgeprägten Handschrift. Ein Schmuckstück.

Lauter Lieblingsgedichte.
Ausgewählt, vorgeschlagen von diesen »Patinnen und Paten«: Thea Dorn (Autorin, Literaturkritikerin, Moderatorin des Literarischen Quartetts), Gabriele Haefs (Autorin, Übersetzerin), Alfred Klemm (Verleger), Hubert Klöpfer (Verleger), Rainer Moritz (Autor, Kritiker, Leiter des Literaturhauses Hamburg), Karl-Heinz Ott (Schriftsteller), Matthias Politycki (Schriftsteller), Heiner Riethmüller (Geschäftsführer Buchhandlung Osiander), Denis Scheck (Autor, Literaturkritiker, Moderator) und Theresia Walser (Schriftstellerin).

1. Auflage 2021, 27 Seiten, Munken Pure Papier, silbermatte Spiralbindung, 500 g
Erscheinungsdatum: 01.09.2021,
ISBN 978-3-520-79922-7

noch nicht erschienen

25,00 EUR (inkl. MwSt.) Buch vormerken

Zurück

Unsere Empfehlungen zum Thema

Sayer, Walle

Nichts, nur

Gedichte und Miniaturen

Edition Klöpfer

Braam, Hans
Schanze, Helmut

Die berühmtesten deutschen Gedichte

Auf der Grundlage von Gedichtsammlungen der letzten 200 Jahre ermittelt und zusammengestellt von Hans Braam. Mit einem Vorwort von Helmut Schanze.

Schamschula, Walter
Mácha, Karel Hynek

Der Mai

Sonette und Lieder im Volkston

Braam, Hans
Möhrmann, Renate

Die berühmtesten deutschen Gedichte von Frauen

Auf der Grundlage von Gedichtsammlungen der letzten 200 Jahre ermittelt und zusammengestellt von Hans Braam. Mit einem Vorwort von Renate Möhrmann