Moormann, Eric M.
Uitterhoeve, Wilfried

Lexikon der antiken Gestalten

von Alexander bis Zeus. Übersetzt von Marinus Pütz

Bis heute bilden die Mythen und Erzählungen aus der antiken Welt, aber auch die geschichtliche Überlieferung ein unerschöpfliches Reservoir für bildende Kunst, Literatur und Musik. Rund 270 Gestalten der Antike sind in diesem reich illustrierten Band versammelt – neben Figuren aus der antiken Götterwelt, aus Heldenepen und mündlicher Tradition finden sich historische Personen wie Alexander der Große, Caesar oder Arminius, die unser Bild von der Antike maßgeblich geprägt haben. Nach einer Kurzcharakteristik, die neben den wichtigsten Quellen auch die typischen Attribute der Figur auflistet, werden jeweils die Erzählungen, charakteristischen Anekdoten und Urteile wiedergegeben, die in der antiken Quellenliteratur überliefert sind; es folgt ein detaillierter Überblick über die Hauptlinien und wichtigsten Beispiele ihres Nachlebens in Kunst, Literatur und Musik. Literaturhinweise, ein Personen- sowie ein Künstlerregister erlauben auch die wissenschaftliche Benutzung des anregenden Nachschlagewerks.

1. Auflage 2010, 834 Seiten, 147 Abbildungen, Leinen, 1110 g
ISBN 978-3-520-80601-7

sofort lieferbar

39,90 EUR (inkl. MwSt.)

Zurück

Unsere Empfehlungen zum Thema

Herodot
Nesselrath, Heinz-Günther

Herodot: Historien

Deutsche Gesamtausgabe. Neu übersetzt, herausgegeben und erläutert von Heinz-Günther Nesselrath

Brunner, Horst
Herweg, Matthias

Gestalten des Mittelalters

Ein Lexikon historischer und literarischer Gestalten

Lurker, Manfred

Lexikon der Götter und Dämonen

Namen, Funktionen, Symbole/Attribute

Aischylos
Zimmermann, Bernhard

Aischylos: Die Tragödien

Gesamtausgabe. Übersetzt von J.G. Droysen, neu herausgegeben und eingeleitet von Bernhard Zimmermann.

Sophokles
Zimmermann, Bernhard

Sophokles: Die Tragödien

Gesamtausgabe. Übersetzt von H. Weinstock, neu herausgegeben und eingeleitet von Bernhard Zimmermann.