Zeller, Eva Christina

Unterm Teppich

Roman in 61 Bildern

Unterm Teppich? Das sind unerhörte, ironische, auf den Punkt gebrachte, peinlich-schamlose Schlüssellochgeschichten, die so noch nie erzählt wurden. Gleichsam Blitzlichter aus den Hinterzimmern des Bewusstseins mit Langzeitwirkung und ohne Verfallsdatum. Da geht es um Identität und Intimität, um Übergriffe, um Tod und Erinnerung. Alle diese Geschichten hängen zusammen, haben einen bestimmten Dreh, berühren Grenzen und werfen Licht auf Scham und Tabu.

Eva Christina Zeller erzählt bewegend und mitreißend die Lebensgeschichten eines weiblichen Ichs von der Kindheit bis ins mittlere Frauenalter, Miniaturen eines coming of age. Zusammengehalten werden diese Geschichten eben durch dieses Ich, das versucht, seine Fluchten und Vertreibungen aus der Welt der Familie und der Beziehungen zu verstehen – und humorvoll, mit Esprit zu bewältigen.

»Wunderschöne Geschichten, sehr originell und poetisch.«
Natascha Wodin

1, 168 Seiten, Halbleinen mit Lesebändchen, 0.25 kg
ISBN 978-3-520-76401-0

sofort lieferbar

20,00 EUR (inkl. MwSt.)

Zurück

Unsere Empfehlungen zum Thema

Stadelmaier, Gerhard

Deutsche Szenen

KrönerEditionKlöpfer

Klöpfer, Hubert

Gedichtekalender 2023

Handgeschrieben

Edition Klöpfer

Sayer, Walle

Nichts, nur

Gedichte und Miniaturen

Edition Klöpfer