Gesamtverzeichnis

Filter leeren
 

Stahl, Enno

Die Sprache der Neuen Rechten

Populistische Rhetorik und Strategien

Douglas Adams lässt grüßen
Bezeichnet wird das Werk als Missing Link zwischen Swift und Flann O’Brien (Auf Schwimmen-zwei-Vögel) – warum hier der Name Douglas Adams nicht fällt? Tatsächlich erinnert King Goshawk immer wieder so stark an Per Anhalter durch die Galaxis, dass alle, die noch immer sehnsüchtig einer Fortsetzung nachtrauern, sich hier über einen Ahnherrn freuen dürfen. Köstliche Unterhaltung ist in jedem Fall garantiert. Wiederentdeckt und kongenial übersetzt von Gabriele Haefs.

Mehr Informationen Buch vormerken

1. Auflage 2019, 200 Seiten, Broschur, 316 g
Erscheinungsdatum: 16.09.2019,
ISBN 9783520721013
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Niemann, Norbert

Erschütterungen

Literatur und Globalisierung unter dem Diktat von Markt und Macht

Einsichten - Wer mitreden möchte

Indem der Schriftsteller Norbert Niemann die Literaturen der Welt betrachtet, eröffnet er uns die Möglichkeit, die Welt, wie sie sich uns darbietet, etwas besser zu fassen zu bekommen.

Mehr Informationen

1. Auflage 2017, 228 Seiten, Broschur, 266 g
ISBN 978-3-520-71601-9
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Blickenstorfer, Jürg

Wege aus der Barbarei

Ideen zur Bildung des Menschen

Einsichten - Wer mitreden möchte

In seinem Essay sucht Jürg Blickenstorfer nach einer zeitgemäßen Bildung, die alphabetisiert und humanisiert, nach einem Begriff von Bildung, in dem die persönliche Entwicklung und ein menschenwürdiges Zusammenleben im Mittelpunkt stehen.

Mehr Informationen

1. Auflage 2017, 180 Seiten, mit Abbildungen, Broschur, 207 g
ISBN 978-3-520-71801-3
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Huster, Ernst-Ulrich

Soziale Kälte

Rückkehr zum Wolfsrudel?

Einsichten - Wer mitreden möchte

Die Flüchtlings- und die Griechenlandkrise haben das Thema dieses Essays in die Tagespresse geholt. Aber auch schon zuvor war spürbar, dass das soziale Klima rauher wird. Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott, ist die pseudobiblische Maxime, die unsere Gesellschaft von Einzelkämpfern wie einen Schutzschild vor sich herträgt. Ein aufrüttelnder Essay, der vieles aufzeigt, was sich über die Jahre fast unmerklich eingeschlichen hat und unsere Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttert.

Mehr Informationen

1. Auflage 2016, 156 Seiten, Broschur, 186 g
ISBN 978-3-520-71401-5
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Kötscher, Dagmar

Meine Mutter, mein Vater, Hitler und ich

Lebenswege einer Familie im Dritten Reich

Zwei junge Menschen im Deutschland der 30er Jahre, beides Intellektuelle, er Geisteswissenschaftler, sie Künstlerin, Schriftstellerin mit dem Gefühl einer Mission, beide im geistigen Widerstand gegen einen Nationalsozialismus, der den Geist abtöte – und beide erliegen urplötzlich der Faszination Adolf Hitlers.

Warum?

Mehr Informationen

1. Auflage 2018, 400 Seiten, Broschur, 380 g
ISBN 978-3-520-62001-9
16,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar