Gesamtverzeichnis

Filter leeren
 

Hausendorf, Heiko

Deutschstunde(n)

Erkundungen zur Lesbarkeit der Literatur

Was macht einen guten Deutschunterricht aus?

Literarische Texte sind ein zentraler Bestandteil des Deutschunterrichts. Was aber tut ein Text selbst dafür, dass er auf eine bestimmte Weise – und von vielen auf ähnliche Weise – verstanden wird? Welche Hinweise auf seine Lesbarkeit ergeben sich, wenn man einen Text einmal ganz konsequent nur auf seine sprachlichen Merkmale hin betrachtet?

Mehr Informationen

1. Auflage 2020, 464 Seiten, Broschur, 445 g
ISBN 9783520518026
22,00 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Jany, Christian

Strudelgetriebe der Übersetzung

Rameaus Neffe und die Erfindung der Weltliteratur

Und Goethe fehlte

Indem Goethe Diderots Satire "Le Neveu de Rameau" ins Deutsche übertrug, setzte er absichtlich-unabsichtlich ein Strudelgetriebe in Gang, das er selbst ›Weltliteratur‹ nennen sollte. Was wollte Goethe mit dieser seiner Weltliteratur? Was verrät uns das über den Dichterfürsten, aber auch über die (blinde?) Verehrung durch die Literaturwissenschaft bis heute? Und inwiefern ist das Konzept der Weltliteratur zu verstehen als Geschäft mit nationalen Eigenheiten?

Mehr Informationen

1. Auflage 2020, 128 Seiten, Broschur, 156 g
ISBN 9783520518019
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Simek, Rudolf
Broustin, Valerie
Zeit-Altpeter, Jonas

Sagas aus der Vorzeit – Band 2: Wikingersagas

Von Wikingern, Berserkern, Untoten und Trollen

Wo J.R.R. Tolkin, J.K. Rowling und George R.R. Martin gefrühstückt haben
Herr der Ringe, Harry Potter oder Game of Thrones – nur einige wenige Erfolgsgeschichten unserer Zeit, die sich kräftig bei der nordischen Sagenwelt bedient haben. Wie faszinierend und inspirierend diese Welt der verzauberten Schwerter, entführten Prinzessinnen, schier unmenschlichen Aufgaben, magischen Tierwesen, unheilvollen Vorhersagen, Verwünschungen und Verwandlungen nach wie vor ist, bedarf wohl keines weiteren Belegs.

Mehr Informationen

1. Auflage 2020, 448 Seiten, Halbleinen, 450 g
ISBN 9783520614018
22,00 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Simek, Rudolf
Broustin, Valerie
Zeit-Altpeter, Jonas

Sagas aus der Vorzeit – Band 3: Trollsagas

Von Wikingern, Berserkern, Untoten und Trollen

Wo J.R.R. Tolkin, J.K. Rowling und George R.R. Martin gefrühstückt haben
Herr der Ringe, Harry Potter oder Game of Thrones – nur einige wenige Erfolgsgeschichten unserer Zeit, die sich kräftig bei der nordischen Sagenwelt bedient haben. Wie faszinierend und inspirierend diese Welt der verzauberten Schwerter, entführten Prinzessinnen, schier unmenschlichen Aufgaben, magischen Tierwesen, unheilvollen Vorhersagen, Verwünschungen und Verwandlungen nach wie vor ist, bedarf wohl keines weiteren Belegs.

Mit großer Übersichtskarte und Stammbaum der Helden zum Herausnehmen

Mehr Informationen

1. Auflage 2020, 416 Seiten, Halbleinen, 400 g
ISBN 9783520615015
22,00 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Langewiesche, Dieter

Vom vielstaatlichen Reich zum föderativen Bundesstaat

Eine andere deutsche Geschichte

Heidelberger Akademische Bibliothek

Hier wird die Geschichte anders erzählt: das Alte Reich – kein Hindernis auf einem ›Sonderweg‹ zum Nationalstaat und zur deutschen Staatsnation, sondern historische Wurzel des deutschen Föderalismus.

Mehr Informationen

1. Auflage 2020, 112 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 170 g
ISBN 9783520900050
19,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Koch, Anton Friedrich

Philosophie und Religion

Heidelberger Akademische Bibliothek

Der Grenzbereich zwischen der Philosophie, der Wissenschaft vom Denken und vom Sein, und der Religion, dem Glauben an einen allmächtigen Schöpfergott, ist vermintes Gelände.

Mehr Informationen

1. Auflage 2020, 112 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 175 g
ISBN 9783520900043
19,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Wolgast, Eike

Die evangelischen Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts als kodifizierte Reformation

Heidelberger Akademische Bibliothek

Vom Fundament der evangelischen Kirche.
Neben den Bekenntnissen als theologischem Fundament sind die Kirchenordnungen die organisatorische Basis der
im 16. Jahrhundert entstehenden evangelischen Landeskirchen. Die textkritische Edition der Kirchenordnungen wurde vor über 100 Jahren begonnen und vor Kurzem in Heidelberg zum Abschluss gebracht.

Mehr Informationen Buch vormerken

1. Auflage 2021, 112 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 167 g
Erscheinungsdatum: 01.04.2021,
ISBN 978-3-520-90006-7
19,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Siegrist, Johannes

Anerkennung und Gesundheit. Ein Dialog zwischen Soziologie und Medizin

Heidelberger Akademische Bibliothek

Vom gesunden Arbeiten.
Am Beispiel des Einflusses kritischer Aspekte moderner Erwerbsarbeit auf die Gesundheit der Beschäftigten dokumentiert Johannes Siegrist die Rolle intensiver interdisziplinärer Zusammenarbeit in Forschung und Praxis zwischen sozialwissenschaftlicher und medizinischer Forschung.

Mehr Informationen Buch vormerken

1. Auflage 2021, 112 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 167 g
Erscheinungsdatum: 01.04.2021,
ISBN 978-3-520-90007-4
19,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen