Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft

Filter leeren
 

Bark, Joachim
Nayhauss, Hans-Christoph Graf v.

Profile deutscher Kulturepochen: Klassik, Romantik, Restauration 1789–1848

So verschiedenartige Strömungen wie Weimarer Klassik, Romantik, Biedermeier und Vormärz haben die Zeit zwischen 1789 und 1848 geprägt, verbunden mit großen Namen: natürlich Goethe und Schiller, Schinkel, die Schlegels, Caspar David Friedrich, E.T.A. Hoffmann, Ranke, Fürst Pückler Muskau, die Droste, Heine … In klarer und verständlicher Sprache stellen die Herausgeber die Epoche vor, zeigen Widersprüche und gemeinsame Wurzeln auf; im zweiten Teil kommen die Zeitgenossen selbst zu Wort – für ein bildendes und vergnügliches Lesen für alle, die nicht nur über die Epoche, sondern auch in ihr lesen möchten.

Mehr Informationen

1. Auflage 2011, 336 Seiten, 18 Abbildungen, Broschur, 326 g
ISBN 978-3-520-50801-0
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Bark, Joachim
Nayhauss, Hans-Christoph Graf v.

Profile deutscher Kulturepochen: Vom Realismus in die Moderne. 1849–1918

Knapp, faktenreich, fachübergreifend – das Ziel der Reihe ist es, deutsche Kulturepochen in klarer, verständlicher Sprache vorzustellen. Der Ansatz ist interdisziplinär, zugleich lebt er vom Zusammenspiel von Einführungen und Originaltexten: Literatur, Kunst, Musik, Geschichte, Philosophie und Theologie zeigen verschiedene Ausprägungen der Epoche und beleuchten sich gegenseitig; in repräsentativen und folgenreichen Texten kommen die Zeitgenossen selbst zu Wort. Studenten aller Geisteswissenschaften, aber auch Lehrer, Oberstufenschüler sowie alle an Kultur Interessierten erhalten so ein leicht zugängliches und doch umfassendes Verständnis der bewegten Zeit zwischen 1848 und 1918.

Mehr Informationen

1. Auflage 2015, 336 Seiten, 20 Abbildungen, 1 Zeittafel, Broschur, 328 g
ISBN 978-3-520-51201-7
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Aparicio, Guillermo

Windmühlen sind keine Giganten

Briefe an Don Miguel de Cervantes vierhundert Jahre nach seinem Tod

Zum 400. Todestag von Miguel de Cervantes tritt Guillermo Aparicio in einen imaginären Dialog mit dem spanischen Nationaldichter. Er eröffnet uns damit einen echten Insiderblick auf den ›Don Quijote‹, das Buch der Bücher Spaniens – und auf die spanische Seele, denn wer hier wen geprägt hat, ist alles andere als klar.
Für Liebhaber des ›Don Quijote‹ und solche, die es werden wollen, für Literaturwissenschaftler und Literaturstudenten, aber auch für Freunde Spaniens, die eintauchen möchten in dieses Land und seine Menschen. Ein Lesegenuss.

Mehr Informationen

1. Auflage 2015, 160 Seiten, 19 Abbildungen, 1 Zeittafel, Broschur, 165 g
ISBN 978-3-520-51401-1
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Krajewski, Markus
Werner, Christian

Bauformen des Gewissens

Über Fassaden deutscher Nachkriegsarchitektur

Ausgehend vom kulturellen Res(e)t in der sogenannten Stunde Null geht Markus Krajewski der Entsprechung zwischen der Fassadengestaltung in der Nachkriegszeit und der Lage der Nation um 1950 nach. Aus welchen Gründen formen sich die Fassaden deutscher Städte in jenen Ausprägungen, die man heute als eigenartig bis verstörend einzustufen geneigt ist? Verbergen sich hinter diesen keramischen Oberflächen gar die tiefen (Ab-)Gründe (west-)deutscher Geschmacklosigkeit?
Reich bebildert, mit einem Fotoessay von Christian Werner.

Mehr Informationen

1. Auflage 2016, 192 Seiten, 77 Farbbilder und ein Fotoessay, Französische Broschur, 507 g
ISBN 978-3-520-90801-8
19,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Freist, Dagmar

ArchivGeschichten

Festschrift für Gerd Steinwascher

Archive werden als Gedächtnisinstitutionen bezeichnet. In ihnen wird aufbewahrt, was über die Jahrhunderte an Dokumenten generiert und für aufbewahrungswürdig befunden wurde. Die Beiträge in diesem Sammelband eint die Frage danach, wie aus Archivalien ›Geschichten‹ entstehen und aus ›Geschichten‹ Geschichte geschrieben und so ein bestimmtes Bild unserer Vergangenheit gezeichnet wird, an das wir uns zu gewöhnen scheinen.

Mehr Informationen

1. Auflage 2018, 290 Seiten, Broschur, 750 g
ISBN 9783520911018
20,00 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar