Geschichte

Filter leeren
 

Schmidt, Johann N.

Großbritannien 1945–2010

Kultur, Politik, Gesellschaft

Was haben James Bond, die Beatles, Margaret Thatcher, T.S. Eliot und New Labour gemeinsam? Sie alle haben nicht nur Großbritannien selbst, sondern auch das Bild geprägt, das sich das Ausland von ihm macht. Johann N. Schmidt liefert ein Kaleidoskop der britischen Gesellschaftsgeschichte von 1945 bis in die Gegenwart, das auch die aktuellen Entwicklungen begreifbar macht. Nicht nur für Liebhaber der britischen Insel eine aufschlussreiche und zugleich abwechslungsreiche Lektüre, die zu so manchem neuen Blickwinkel führt.

Mehr Informationen

1. Auflage 2011, 536 Seiten, 22 Abbildungen, Leinen, 459 g
ISBN 978-3-520-30501-5
27,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Alexander, Manfred
Stökl, Günther

Russische Geschichte

Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Kaum ein Land hat die Geschichte Europas so beeinflusst wie Russland und ist für die Europäer trotzdem so unergründlich und fremd geblieben. Die verlässliche und anschaulich geschriebene ›Russische Geschichte‹ eröffnet dem Leser den Blick auf die bewegte russische Vergangenheit und bringt ihm damit das größte Flächenland der Erde näher – wodurch auch manche Entwicklung in der Gegenwart verständlicher wird.

Mehr Informationen

7., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage 2009, 942 Seiten, 9 Karten, Leinen, 592 g
ISBN 978-3-520-24407-9
34,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Oliveira Marques, A. H. de

Geschichte Portugals und des portugiesischen Weltreichs

Aus dem Portugiesischen übersetzt von Michael Killisch-Horn

Ein Buch, das sich an Leser wendet, die die Geschichte Portugals in ihren Hauptzügen kennenlernen wollen. A. H. de Oliveira Marques, der gegenwärtig wohl bedeutendste portugiesische Historiker, zeichnet die Geschichte Portugals und des portugiesischen Weltreichs von den Anfängen bis in die heutige Zeit nach.

Mehr Informationen

1. Auflage 2001, 720 Seiten, 16 Abbildungen, Leinen, 531 g
ISBN 978-3-520-38501-7
29,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Reinhard, Wolfgang

Kleine Geschichte des Kolonialismus

Der Kolonialismus hat wie kaum eine andere Entwicklung das Gesicht der Welt beeinflusst. Einerseits hat er vielerorts noch bis heute andauernde Konflikte ausgelöst. Kulturen wie die der Azteken, Maya oder Inka, aber auch die der nordamerikanischen Stämme sogar ausgelöscht. Andererseits wurden durch ihn Bildungssysteme, Technologien und die Aufklärung verbreitet. Fesselnd geschrieben und auf dem neuesten Stand der Forschung bringt der Band von Wolfgang Reinhard dem Leser diese ereignisreiche und folgenschwere Zeit nahe.

Mehr Informationen

2. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2008, 434 Seiten, 24 Karten, Festeinband, 334 g
ISBN 978-3-520-47503-9
24,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Dollinger, Philippe
Henn, Volker
Jörn, Nils

Die Hanse

Vollständig überarbeitet und aktualisiert von Volker Henn und Nils Jörn

Das Standardwerk zur Geschichte der Hanse, von Nils Jörn und Volker Henn auf den neuesten Stand der Forschung gebracht. Eine unverzichtbare Grundlage für jede Beschäftigung mit der Hanse. Mit Quellentexten, Statistiken, Zeittafel, Karten, Personen-, Orts- und Sachregister.

Mehr Informationen

6. vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage 2012, 688 Seiten, 6 Karten, Leinen mit Schutzumschlag, 515 g
ISBN 978-3-520-37106-5
29,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Bömelburg, Hans-Jürgen

Friedrich II. zwischen Deutschland und Polen

Ereignis- und Erinnerungsgeschichte

Friedrich II. gilt als Leitgestalt der europäischen Aufklärung. Ein Aspekt wird dabei jedoch regelmäßig vernachlässigt: sein Verhältnis zu Polen und das Verhältnis der Polen zu ihm. Hans-Jürgen Bömelburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Friedrich-Bild von beiden Seiten zu beleuchten. Sein um wesentliche Facetten bereichertes Porträt des Preußenkönigs trägt nicht zuletzt dazu bei, das Verständnis der beiden Völker füreinander zu fördern.

Mehr Informationen

1. Auflage 2011, 402 Seiten, 12 Abbildungen, Karten, Leinen, 363 g
ISBN 978-3-520-33101-4
24,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Bömelburg, Hans-Jürgen
Lawaty, Andreas

Preußen

Deutsche Debatten 18.–21. Jahrhundert. Eine Anthologie

Deutsche Debatten kreisen seit der Aufklärung um die Frage, welche Rolle Preußen für Kultur, Gesellschaft und Staat spielte bzw. noch spielt. Daran hat sich auch nach der Auflösung Preußens durch das Alliierte Kontrollratsgesetz von 1947 nichts geändert. Wie damit umgehen? Diese Anthologie bietet Schlüsseltexte und Anregungen.

Mehr Informationen

1. Auflage 2018, 600 Seiten, Festeinband, 900 g
ISBN 978-3-520-91001-1
29,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Körner, Hans-Michael
Schmid, Alois

Bayern I

Altbayern und Schwaben

Handbuch der historischen Stätten

In über 600 Artikeln wird die Geschichte der historisch bedeutsamen Orte Altbayerns und Oberschwabens detailliert und im Blick auf das heute noch Sichtbare vorgestellt. Mit Übersichtskarten, Stadtplänen und Literaturhinweisen empfiehlt sich der Band gleichermaßen für die Benutzung am Schreibtisch wie für das Nachlesen vor Ort.

Mehr Informationen

1. Auflage 2006, 976 Seiten, 10 Karten, 6 Stadtpläne, Leinen, 612 g
ISBN 978-3-520-32401-6
39,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar