Neuerscheinungen

Filter leeren
 

Zimmermann, Bernhard

Die griechische Tragödie

Kompakt und prägnant beleuchtet Bernhard Zimmermann alles über die griechische Tragödie. Dabei schreibt er bewusst nicht nur für klassische Philologen, sondern wendet sich ebenso an Theaterleute, Literaturliebhaber und insbesondere auch an Schüler.

Mehr Informationen

1. Auflage 2018, 160 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 280 g
ISBN 978-3-520-51501-8
16,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Tacitus
Suerbaum, Werner

Tacitus, Annalen

Übersetzt von August Horneffer, neu herausgegeben und eingeleitet von Werner Suerbaum

Vom Tod des Augustus bis zur Ermodung Neros erstreckt sich der Zeitraum, den Tacitus in seinen Annalen behandelt. Mit suggestiver Ausdrucksmacht schildert er die Atmosphäre der Angst und Gier, von der alle ergriffen sind, das unentrinnbare Verderben, von dem das dynastische Regime Roms erfasst wird …

Mehr Informationen Buch vormerken

3., aktualisierte und neu eingeleitete Auflage 2018, 650 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 450 g
ISBN 978-3-520-23803-0
24,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Tacitus
Vielberg, Meinolf

Tacitus, Historien

Übersetzt von Walther Sontheimer, neu herausgegeben und eingeleitet von Meinolf Vielberg.

»Die Bücher 1–3 der Historien, die an atemberaubender Spannung in der antiken Geschichtsschreibung nicht ihresgleichen haben, berichten die blutigen Ereignisse des Dreikaiserjahrs, die das Imperium an den Rand des Abgrunds brachten …«

Mehr Informationen Buch vormerken

3., aktualisierte und neu eingeleitete Auflage 2018, 450 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 390 g
ISBN 978-3-520-29903-1
22,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Tacitus
Fögen, Thorsten

Tacitus, Agricola, Germania, Dialogus

Übersetzt von Karl Büchner, neu herausgegeben und eingeleitet von Thorsten Fögen

Diese drei sogenannten Kleinen Schriften des Tacitus stehen oft im Schatten der beiden großen Werke Historien und Annalen. Dies aber zu unrecht …

Mehr Informationen Buch vormerken

3., aktualisierte und neu eingeleitete Auflage 2018, 350 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 300 g
ISBN 978-3-520-22504-7
22,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Seneca

Vom glücklichen Leben

Herausgegeben und neu übersetzt von Franz-Peter Burkard

Die wichtigsten Texte des großen Seneca neu übersetzt.

Mehr Informationen

15. Auflage 2017, 288 Seiten, Leinen, 260 g
ISBN 978-3-520-00515-1
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Amiredschibi, Tschabua
Lichtenfeld, Kristiane (Übersetzerin)

Data Tutaschchia

Der edle Räuber vom Kaukasus

»Mein Sohn, das zerschmolzene Wachs einer niedergebrannten Kerze ist für sich genommen wunderschön, doch tritt darin auch jene Schönheit zutage, welche leise schimmernd das Dunkel verscheucht hat.« – Als Data Tutaschchia als Gesetzloser in den Untergrund geht, schreibt man das Jahr 1885. In Georgien, als Teil des Russischen Zarenreichs, toben die Vorboten der Oktoberrevolution, die dem Land letztlich die Unabhängigkeit bringen wird. Die Politik ist dabei nicht die Sache des edlen Räubers mit der magischen Aura; was ihn umtreibt, ist der Egoismus, vor allem aber die Käuflichkeit der Menschen, gegen die er kämpft bis aufs Blut und an denen er zu verzweifeln droht. Und er hat einen mächtigen und klugen Widersacher. Am Ende klüger als er?

Data Tutaschchia ist in seinem Land zum Nationalhelden geworden, der Roman in Georgien und Russland zum Sensationserfolg. Erstmals auf Deutsch übersetzt hat ihn Kristiane Lichtenfeld.

Mehr Informationen Buch vormerken

650 Seiten, Halbleinen, 900 g
ISBN 978-3-520-61001-0
32,00 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Braam, Hans
Möhrmann, Renate

Die berühmtesten deutschen Gedichte von Frauen

Auf der Grundlage von Gedichtsammlungen der letzten 200 Jahre ermittelt und zusammengestellt von Hans Braam. Mit einem Vorwort von Renate Möhrmann

Raten Sie mal: Welches ist das berühmteste deutsche Gedicht von einer Frau?
Das Beste aus allen Zeiten – ein ›immerwährender Kanon‹ deutscher Gedichte. Rund 250 Gedichte, chronologisch nach den Lebensdaten der Autorinnen geordnet. Der Anhang dokumentiert die ausgewerteten Sammlungen und die Häufigkeit der Gedichtabdrucke nach Zeitabschnitten.

Mehr Informationen Buch vormerken

1. Auflage 2018, 319 Seiten, Leinen, 293 g
Erscheinungsdatum: 15.09.2018,
ISBN 978-3-520-86701-8
15,00 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Mickiewicz, Adam
Schamschula, Walter

Pan Tadeusz

oder der letzte Einritt in Litauen

Das Nationalepos Polens – in der ersten deutschen Versübersetzung

Mehr Informationen Buch vormerken

1. Auflage 2018, 450 Seiten, Halbleinen, 500 g
Erscheinungsdatum: 15.09.2018,
ISBN 978-3-520-61101-7
29,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen