Neuerscheinungen

Filter leeren
 

Zimmermann, Bernhard
Aristophanes

Die Komödien

Aristophanes, der unbestrittene Meister der Komödie, gilt bis heute als der Klassiker der Gattung. Kein Literaturfreund, der auf sich hält, darf ernsthaft zugeben, ihn nicht zu kennen; kein philosophischer Text ohne Bezugnahme auf das eine oder andere seiner Werke. Die einzige deutsche Gesamtausgabe sämtlicher seiner erhaltenen Komödien, herausgegeben und mit hilfreichen Begleittexten von Bernhard Zimmermann.

Mehr Informationen

1. Auflage 2019, 734 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 604 g
ISBN 9783520176011
24,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Tacitus
Fögen, Thorsten

Tacitus, Agricola, Germania, Dialogus

Übersetzt von Karl Büchner, neu herausgegeben und eingeleitet von Thorsten Fögen

Diese drei sogenannten Kleinen Schriften des Tacitus stehen oft im Schatten der beiden großen Werke »Historien« und »Annalen«. Dies aber zu unrecht, denn es sind spannende Texte, die zeitweise aus dem Kontext gerissen und missbraucht wurden, denen aber auch durch die neuen, aktuellen Einleitungen von Thorsten Foegen wieder zu ihrem Recht verholfen wird.

Mehr Informationen Buch vormerken

3., aktualisierte und neu eingeleitete Auflage 2019, 350 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 300 g
Erscheinungsdatum: 15.12.2019,
ISBN 978-3-520-22504-7
22,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Haeckel, Ernst
Quante, Michael

Die Welträtsel

Eine Verbindung zwischen Naturwissenschaft und Philosophie, darauf gründend die Beleuchtung der »Welträtsel« über die vollständige Einordnung des Menschen in die Natur: Das ist der Kern der Haeckel’schen »Welträtsel«, des – mit Abstand – größten populärwissenschaftlichen Erfolges der deutschen Buchgeschichte.

Mehr Informationen

12., durchgesehene und neu eingeleitete Auflage 2019, 492 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 430 g
ISBN 9783520001122
24,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Forrer, Thomas
Nietzsche, Friedrich

Sämtliche Gedichte

Nietzsche war nicht nur ein großer Philosoph, sondern auch ein Meister der deutschen Sprache. Dies kommt besonders in seinen Gedichten zum Ausdruck, und so ist dieser Band mit den gesammelten Gedichten Nietzsches etwas für Feinschmecker.

Mehr Informationen

1. Auflage 2019, 527 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 451 g
ISBN 9783520175014
24,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Braam, Hans
Schanze, Helmut

Die berühmtesten deutschen Gedichte

Auf der Grundlage von Gedichtsammlungen der letzten 200 Jahre ermittelt und zusammengestellt von Hans Braam. Mit einem Vorwort von Helmut Schanze.

Wenn Sie wissen wollen, welches da am häufigsten abgedruckte deutsche Gedicht ist oder wessen Gedichte zeitweise aus den Anthologien verschwinden (und warum?) – hier finden Sie die Antwort.

Kaum ein Freund von Gedichten kann sich dieser einzigartigen Auswahl und den interessanten Erkenntnissen, die der Anhang dieses schönes Bandes bietet, entziehen.

Mehr Informationen

2. Auflage 2019, 319 Seiten, Leinen mit Lesebändchen, 293 g
ISBN 9783520840028
15,00 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Haefs, Gabriele (Übersetzerin)
O'Duffy, Eimar

King Goshawk und die Vögel

Roman

Ein Mann, ein Wort – King Goshawk hat Guzzelinda alle Singvögel der Welt versprochen, und die soll sie auch bekommen. Warum er das kann? Weil er der reichste Mann der Welt ist. Wer fortan ein Vögelchen singen hören will, muss dafür bezahlen. Nur einem geht das gründlich gegen den Strich, und der, da von den Menschen keine Hilfe zu erwarten ist, ruft einen sagenhaften keltischen Krieger herbei, der antritt, um die Singvögel – und die Welt – zu retten.
So beginnt Eimar O’Duffys sprachmächtige, urkomische Satire auf eine Welt, die einem bedenklich bekannt vorkommt. Satire oder Science Fiction? Natürlich beides. Vor allem aber köstliche Unterhaltung, entdeckt und erstmals übersetzt von Gabriele Haefs.

Mehr Informationen

1. Auflage 2019, 276 Seiten, Halbleinen, 367 g
ISBN 9783520607010
20,00 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Lessing, Gotthold Ephraim
Bark, Joachim

Nathan der Weise

Erlesenes Lesen

Nathan der Weise ist ›weise‹, weil er die Menschen nicht als Juden, Christen oder Moslems sieht, sondern als Menschen. Joachim Bark verrät, was dahintersteckt.

Mehr Informationen

1. Auflage 2019, 200 Seiten, Leinen mit Lesebändchen, 250 g
ISBN 9783520866011
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Sommer, Michael

Kleine Römische Geschichte

Einmal Weltmacht und zurück

753, Rom kroch aus dem Ei – so viel weiß jedes Kind. Worum aber stritten Rom und Karthago, während sie drei blutige Punische Kriege führten? Was wollte Caesar, als er den Rubikon überschritt? Wer waren die Soldatenkaiser? Und warum endete die römische Herrschaft im Westen an einem Septembertag des Jahres 476 n. Chr.?

Mehr Informationen

1. Auflage 2019, 208 Seiten, Broschur, 224 g
ISBN 9783520517012
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar