Neuerscheinungen

Filter leeren
 

Tacitus
Fögen, Thorsten

Tacitus, Agricola, Germania, Dialogus

Übersetzt von Karl Büchner, neu herausgegeben und eingeleitet von Thorsten Fögen

Diese drei sogenannten Kleinen Schriften des Tacitus stehen oft im Schatten der beiden großen Werke »Historien« und »Annalen«. Dies aber zu unrecht, denn es sind spannende Texte, die zeitweise aus dem Kontext gerissen und missbraucht wurden, denen aber auch durch die neuen, aktuellen Einleitungen von Thorsten Foegen wieder zu ihrem Recht verholfen wird.

Mehr Informationen Buch vormerken

3., aktualisierte und neu eingeleitete Auflage 2019, 350 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 300 g
ISBN 978-3-520-22504-7
22,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Epiktet
Rapp, Christof

Epiktet: Handbüchlein der Moral und Unterredungen

Herausgegeben und übersetzt von Christof Rapp

Die eindringliche Anleitung zum glücklichen Leben im stoischen Sinn erinnert immer wieder an die engen Grenzen des in unserer Macht Stehenden und entfaltet bis heute ihre Wirkung.

Mehr Informationen Buch vormerken

12. Auflage 2020, 126 Seiten, Leinen, 160 g
ISBN 9783520002129
12,90 EUR (inkl. MwSt.)

momentan nicht lieferbar

Vogelsang, Kai

China und Japan

Zwei Reiche unter einem Himmel

Die chinesisch-japanischen Beziehungen sind ein Paradox: Chinesen und Japaner waren im Laufe ihrer Geschichte die größten Freunde und die ärgsten Feinde; sie liebten sich und sie hassten sich; sie hatten höchsten Respekt voreinander und verachteten einander zutiefst; sie glichen sich an und grenzten sich ab; sie waren dem anderen Segen und Fluch. Doch nie konnten sie sich voneinander lösen. So unentwirrbar sind ihre kulturellen Traditionen ineinander verstrickt, dass ein Land nicht mehr ohne das andere denkbar ist. Trotzdem versteigen sich aktuell selbst Wissenschaftler dazu, von einem ›ewigen Konflikt‹ zwischen den beiden Ländern zu sprechen.

Mehr Informationen Buch vormerken

1. Auflage 2020, 500 Seiten, Festeinband, 700 g
ISBN 9783520256010
27,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Haefs, Gabriele (Übersetzerin)
O'Duffy, Eimar

Esel im Klee

Roman

Vor den Erfahrungen von großen Menschheitskrisen, des Ersten Weltkriegs und der Weltwirtschaftskrise, schrieb Eimar O’Duffy 1931 diesen fulminanten Roman, der urkomisch, verblüffend aktuell und ein selten exquisiter Lesegenuss ist.

Mehr Informationen Buch vormerken

1. Auflage 2020, 320 Seiten, Halbleinen, 367 g
ISBN 9783520608017
20,00 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Aude
Böhme, Ina

Das Wanderkind

Roman

Ausgezeichnet mit dem Großen Leserpreis von Elle Québec, auf der Shortlist des Prix Ringuet. Trois. Revue d’écriture et d’érudition urteilte direkt nach dem Erscheinen 1998: »Diese Autorin beherrscht die Kunst, eine ganze Welt wie selbstverständlich zu erschaffen, obwohl nichts davon glaubwürdig wäre ohne ihren unvergleichlichen Stil.«

Mehr Informationen Buch vormerken

1. Auflage 2020, 120 Seiten, Halbleinen, 367 g
ISBN 9783520616012
16,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Schamschula, Walter
Mácha, Karel Hynek

Der Mai

Sonette und Lieder im Volkston

Voller Sehnsucht erwartet Jarmila am Ufer eines Sees ihren Geliebten Vilém. Als sich endlich ein Boot nähert, ist es aber nur ein Bekannter, mit schrecklicher Kunde: Der Räuberhauptmann Vilém wartet im Turm auf seine Hinrichtung …

Mehr Informationen Buch vormerken

1. Auflage 2020, 120 Seiten, Halbleinen, 200 g
ISBN 9783520617019
16,90 EUR (inkl. MwSt.)

noch nicht erschienen

Simek, Rudolf
Broustin, Valerie
Zeit-Altpeter, Jonas

Sagas aus der Vorzeit – Band 1: Heldensagas

Von Wikingern, Berserkern, Untoten und Trollen

Wo J.R.R. Tolkin, J.K. Rowling und George R.R. Martin gefrühstückt haben
Herr der Ringe, Harry Potter oder Game of Thrones – nur einige wenige Erfolgsgeschichten unserer Zeit, die sich kräftig bei der nordischen Sagenwelt bedient haben. Wie faszinierend und inspirierend diese Welt der verzauberten Schwerter, entführten Prinzessinnen, schier unmenschlichen Aufgaben, magischen Tierwesen, unheilvollen Vorhersagen, Verwünschungen und Verwandlungen nach wie vor ist, bedarf wohl keines weiteren Belegs.

Mehr Informationen

1. Auflage 2020, 360 Seiten, Halbleinen, 300 g
ISBN 9783520613011
22,00 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar

Goethe, Johann Wolfgang von

Die Leiden des jungen Werthers

Die Urmutter der romantischen Liebe
Bis heute gibt es keinen Deutschunterricht und kein Germanistikstudium ohne den Werther. Und wer, der etwas auf sich hält, würde schon zugeben, dass er ihn nicht gelesen hat?

Mehr Informationen

1. Auflage 2020, 192 Seiten, Leinen mit Lesebändchen, 250 g
ISBN 9783520869029
14,90 EUR (inkl. MwSt.)

sofort lieferbar