Sigrid Undset

Sigrid Undset (1882–1949) gilt als eine der größten und einflussreichsten Schriftstellerinnen Norwegens. Sie wurde 1928 »vornehmlich für ihre kraftvollen Schilderungen des nordischen Lebens im Mittelalter« mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Außer Kristin Lavranstochter schrieb Undset die Erfolgsromane Olav Audunssohn (Fischer-TB 2015), Viga-Ljot und Vigdis (Hoffmann & Campe 2019), Jenny, Ida Elisabeth, Das glückliche Alter (Suhrkamp 2019) und viele andere mehr.